Franz Eng

Aus Muri
Version vom 5. Oktober 2021, 14:18 Uhr von Beda (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
P. Franz Eng

Franz (Max) Eng (* 17. August 1913 von Stüsslingen SO; † 6. März 1995 in Gries)

Lebensdaten

Matura Kollegium Sarnen: 1934

Profess: 29. September 1935

Priesterweihe: 25. März 1939 in Trient

Primiz: 9. April 1939 (Ostern) in der Stiftskirche von Gries

Goldenes Professjubiläum: 19. September 1985

Goldenes Priesterjubiläum: 25. März 1989, Festgottesdienst in der Pfarrkirche von Afing

Ämter

Präfekt des Alumnates in Gries: 1939–1943

Vikar in Boswil: 1943–1948

Kooperator in Marling: 1948–1951

Kooperator in Unsere Liebe Frau im Walde, Senale: 1951–1957

Kooperator in St. Martin in Passeier: 1957–1964

Auxiliar in Boswil: Oktober 1959

Kurat in Glaning: 1964–1976

Katechet in St. Georgen, Gries: 1964–1976

Pfarrer in Afing: 1976–1989

Verwandtschaft

Eltern

  • Josef Eng und Amalia Eng-Maurer (+ 1963), Stüsslingen

Geschwister

  • Urban Eng, Stüsslingen (+ 1964)

Lebenslauf

Bibliographie