Salesianum: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Muri
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Spiritual)
(Regens)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 49: Zeile 49:
 
* 1923–1925 Gebhard Rohner, Dr. phil. et theol., Absolvent des [[Rom, Deutsches Kolleg | Collegium Germanicums]] in Rom <ref>Maissen, Felici, [https://www.e-periodica.ch/digbib/view?pid=zfk-001:1979:73::262#304 Schweizer Studenten am Collegium Germanicum in Rom 1552-1900], in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 73 (1979), 298.</ref>
 
* 1923–1925 Gebhard Rohner, Dr. phil. et theol., Absolvent des [[Rom, Deutsches Kolleg | Collegium Germanicums]] in Rom <ref>Maissen, Felici, [https://www.e-periodica.ch/digbib/view?pid=zfk-001:1979:73::262#304 Schweizer Studenten am Collegium Germanicum in Rom 1552-1900], in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 73 (1979), 298.</ref>
 
* 1925–1955 [http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D9736.php Karl Boxler], Msgr.
 
* 1925–1955 [http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D9736.php Karl Boxler], Msgr.
* 1955–    August Berz
+
* 1955–1980 August Berz, Dr. theol., Päpstlicher Ehrenkaplan, Ehrenchorherr der Abtei Saint Maurice (* 29. Dezember 1918 / + 24. Juni 2020)
  
 
== Bibliographie ==
 
== Bibliographie ==

Aktuelle Version vom 26. Juni 2020, 14:27 Uhr

Institut

Chronik

Murianer Konventuale im Salesianum

Durch seine Kontakte zum Salesianum lernte Abtprimas Bernard Kälin den langjährigen Spiritual, Msgr. Karl Boxler kennen, der 1960 die Bonitas-Dei-Kongregation im Schloss der ehemaligen Murianer Klosterherrschaft Eppishausen gründete. Karl Boxler war zu dieser Zeit Spiritual im Kloster Leiden Christi in Gonten. Er bewog Abtprimas Bernard Kälin, sich 1962 kurz vor seinem Ableben dessen Gründung in Eppishausen als Spiritual zur Verfügung zu stellen.

Spiritual

  • 1940–1947 P. Hugo Müller, Dr. iur. can., Kloster Muri-Gries

Bewohner

Marianische Priestersodalität

Benediktiner - Gründungsmitglieder

Murianer Mitglieder

Spiritual

  • 1907–1926 Josef Beck, Msgr., Prof. Dr.
  • 1926–1934 P. Anton Drüschel SJ
  • 1934–1936 Alphons Meier, Dr. phil. et theol.
  • 1936–1939 P. Emil Hubert CSSR
  • 1939–1940 P. Weiten CSSR, Aushilfe
  • 1940–1947 P. Hugo Müller, Dr. iur. can., Kloster Muri-Gries
  • 1947–1952 Josef Schafer
  • 1952– P. Hans Koch

Regens

  • 1903–1907 Jakob Krucker, Msgr., vor Bauvollendung verstorben
  • 1907–1912 Josef Beck, Msgr., Prof. Dr.
  • 1912–1921 Jakob Severin Jung
  • 1921–1923 Josef Beck, Msgr., Prof. Dr.
  • 1923–1925 Gebhard Rohner, Dr. phil. et theol., Absolvent des Collegium Germanicums in Rom [1]
  • 1925–1955 Karl Boxler, Msgr.
  • 1955–1980 August Berz, Dr. theol., Päpstlicher Ehrenkaplan, Ehrenchorherr der Abtei Saint Maurice (* 29. Dezember 1918 / + 24. Juni 2020)

Bibliographie

  • Berz, August (Hg.), 50 Jahre Salesianum Freiburg 1907-1957. Gedenkschrift, Fribourg 1957.
  • Boxler, Karl, Fünfzig Jahre Salesianum Freiburg, in: Berz, August (Hg.), 50 Jahre Salesianum Freiburg 1907-1957. Gedenkschrift, Fribourg 1957, 3-24.
  • Maissen, Felici, Schweizer Studenten am Collegium Germanicum in Rom 1552-1900, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 73 (1979), 256-305.
  • Ruckstuhl, Thomas / Aepli, Hildegard (Hg.), Leben im Haus der Kirche. Zum 100-jährigen Bestehen des Salesianums, Fribourg 2007.

Einzelnachweise

  1. Maissen, Felici, Schweizer Studenten am Collegium Germanicum in Rom 1552-1900, in: Zeitschrift für schweizerische Kirchengeschichte 73 (1979), 298.


[1]

  1. .