Bonaventura Thommen

Aus Muri
Zur Navigation springen Zur Suche springen
P. Bonaventura Thommen

Bonaventura (Alfred) Thommen (* 15. Dezember 1897 von Zeiningen (Bürgerort: Maisprach); † 23. Dezember 1965 Sarnen), Dr. phil.

Lebensdaten

Matura an der Kantonsschule Sarnen, Kollegium Sarnen: 1918

Profess: 7. November 1919

Theologiestudium an der Hausschule Gries

Priesterweihe: 17. März 1923

Fribourg, Universität: 1927–1929, 1932–1934 Studium der Germanistik, 1934 Dr. phil.

Ämter

Lektor in Gries: 1923–1924

Kooperator in Gries: 1924–1927

Lehrer in Sarnen: 1929–1931, 1934–1964

Präfekt der Externen in Sarnen: 1929–1931, 1934

Direktor Schultheater: 1929-1939

Kapitelssekretär Sarnen: 1940–1945

Sekretär der Professorenkonferenzen Sarnen: 1940–1945

Redaktor der Sarner Kollegi Chronik: 1940–1941 zusammen mit P. Bernard Kälin und P. Ephräm Berz, 1942–1951 Alleinredaktor

Sektionsgötti der Subsilvania: 1945–1965

Rektor: 1945–1964

Beziehungsnetz

Verwandtschaft

Eltern: Bernhard Thommen, Metzger und Gastwirt, und Viktoria Weber, Zeiningen.

Geschwister:

  • Anna Thommen, verheiratete Zangger (1884–1966), Hurden-Rapperswil
  • Bernhard Thommen-Grogle, Stein AG (+ 1970)
  • Marie Tschudi-Thommen, Zeiningen (+ 1964)

Neffen / Nichten:

  • Werner Thommen, Sarmenstorf, Pfarrer (von Bernhard)

geistlicher Eltern

  • geistlicher Vater: Johann Huwiler, Domherr, Zeiningen [1]

Beruf

Lebensbeschreibung

Das Gymnasium und Lyzeum absolvierte P. Bonaventura in Sarnen. Am 7. November 1919 legte er in Gries Profess ab und begann das Studium der Theologie im Stift. Die Weihen zum Subdiakon und Diakon folgten am 23. und 24. Dezember 1922 in Trient, die Priesterweihe am 17. März 1923 in Brixen. 1923 war er Lektor der Theologie und Kantor, 1924 Kooperator in Gries. Im Herbst 1927 begann er ein Germanistikstudium an der Universität Fribourg, um für das künftige Lehramt in Sarnen vorbereitet zu sein. 1929 wurde er Präfekt der Externen und Lehrer in Sarnen. Zugleich übernahm er die Feldmusik. Mit Beginn der Fastenzeit von 1931 setzte er das Studium an der Universität Fribourg fort, das er als Dr. phil. im Februar 1934 abschloss. An Ostern 1934 kehrte er wieder als Lehrer und Präfekt der Externen nach Sarnen. Nach diesem Schuljahr gab er seine Ämter ab und war nur noch Lehrer und bis Dezember 1939 Theaterdirektor. 1941 wurde er Redaktor der Zeitschrift Sarner Kollegi Chronik. Seit 1930 war er Mitglied der Lukasgesellschaft, Mitglied des innerschweizerischen Theatervereins, Mitbegründer der Volkshochschule Sarnen und deren Leiter. Von 1945 bis 1964 war er Rektor der Kantonalen Lehranstalt Sarnen. Zudem war er Sektionsgötti der Subsilvania. Daneben engagierte er sich im Vorstand der Radiosektion Obwalden und als Radioprediger. Er starb am 23. Dezember 1965 an einem Hirnschlag.[2]

Werke

  •  Bonaventura Thommen: Die Prunkreden des Abtes Trithemius † 1516 (= Beilage zum Jahresbericht der kantonalen Lehranstalt Sarnen. 1933/34 und 1934/35). Sarnen 1934-1935 (Dissertation, Freiburg (Schweiz), 1935). - Bd. 1 der MGH-Bibliothek online, Bd. 2 der MGH-Bibliothek online vgl. [1], vgl. [2]
  • Thommen, Bonaventura, Abt Jodok Singisen als Zeuge für Bruder Klaus, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 2, 45-51.
  • Thommen, Bonaventura, Abtpräses Dr. Bernardus Kälin, in: Sarner Kollegi Chronik 10 (1948) 1, 2-4.
  • Thommen, Bonaventura, Alt Bürgerpräsident Felix Stockmann, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 4, 124.
  • Thommen, Bonaventura, Alt-Kantonstierarzt Josef Notter, Zug, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 1, 31.
  • Thommen, Bonaventura, Apotheker Peter Jörger, Chur 18. Juni 1898 bis 1. Dezember 1955, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 1, 12-13.
  • Thommen, Bonaventura, Br. Otto Schönbächler OSB, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 14.3, 1952, 95-97.
  • Thommen, Bonaventura, Br. Otto Schönbächler OSB (1895-1952), in: Obwaldner Volksfreund vom 15. Mai 1952, Nr. 40, 2.
  • Thommen, Bonaventura, Bundesrichter Dr. Jakob Strebel, in: Sarner Kollegi Chronik 17 (1955) 1, 10-12.
  • Thommen, Bonaventura, Chorherr Martin Heggli, Beromünster, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 1, 25.
  • Thommen. Bonaventura, Das Jubiläumsgeschenk, in: Sarner Kollegi Chronik 4 (1942) 4, 99-103.
  • Thommen, Bonaventura, Die Feier des Zentenars, in: Sarner Kollegi Chronik 4 (1942) 2, 35-38.
  • Thommen, Bonaventura, Domherr Johann Huwiler, Zeiningen 5. August 1877 bis 17. Juli 1956, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 4, 107-111.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. Hans Göldlin von Tiefenau-Real, Apotheker in Aarau, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 4, 125.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. Heinrich Göldlin von Tiefenau, Apotheker in Aarau, in: Sarner Kollegi Chronik 5 (1942) 1, 22-23.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. iur. Caspar Diethelm, Kantonsrat, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 8 (1946) 4, 161-166.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. iur. Hans Franz Bumbacher, Zürich 2. August 1996 bis 27. April 1956, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 3, 79-81.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. iur. Josef Baldesberger, Oberrichter, Zürich, in: Sarner Kollegi Chronik 20 (1958) 2, 51-53.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. iur. Jakob Strebel, alt Bundesrichter, Pully / Lausanne, 8. Januar 1887 bis 19. Oktober 1965, in: Sarner Kollegi Chronik 27 (1965) 4, 91-95.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. Josef Siegwart, Glasfabrikant, Hergiswil am See, in: Sarner Kollegi Chronik 16 (1954) 4, 123-124.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. med. Heinrich Widmer, Arzt,Willisau 6. August 1888 bis 27. Dezember 1955, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 2, 48-51.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. med. Johann Schärer, Dietlikon, in: Sarner Kollegi Chronik 16 (1954) 4, 121-123.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. med. Stephan Berther, alt Bezirksarzt,Disentis, in: Sarner Kollegi Chronik 12 (1950) 1, 29-30.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. med. Vinzenz Müller, Altdorf, in: Sarner Kollegi Chronik 6 (1944) 3, 87-89.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. P. Peter Gschwend, OSB, in Sarner Kollegi Chronik 3,4, 1941, 128-130.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. phil. Jakob Gander von Beckenried, in: Sarner Kollegi Chronik 17 (1955) 4, 111-114.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. phil. Karl Schönenberger, Staatsarchivar, St. Gallen, 27. Februar 1898 bis 25. Oktober 1957, in: Sarner Kollegi Chronik 19 (1957) 4, 103-106.
  • Thommen, Bonaventura, Dr. phil. Oskar Eberle, Thalwil, 28. Januar 1902 bis 27. Juni 1957, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 4, 101-105.
  • Thommen, Bonaventura, Ehrenkaplan Kaspar Rinderli, Villmergen, in: Sarner Kollegi Chronik 17 (1955) 1, 28-29.
  • Thommen, Bonaventura, Ehrw. Br. Beat Müller OSB, Muri-Gries, in: Sarner Kollegi Chronik 6 (1944) 3, 82-84.
  • Thommen, Bonaventura, Ehrw. Br. Felix Ochsner, Sarnen, geb. 4. Juni 1880, gest. 24. Januar 1944, in: Sarner Kollegi Chronik 6 (1944) 3, 85-86.
  • Thommen, Bonaventura, Erinnerungen an Dr. P. Rupert Hänni OSB, Zum 25. Jahrestag seines Todes, in Sarner Kollegi Chronik 24 (1962) 3, 65-71.
  • Thommen, Bonaventura, Federer-Ehrung am Kollegium Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 10 (1948) 2, 34-36.
  • Thommen, Bonaventura, Feier des goldenen Priesterjubiläums von H. H. P. Senior Augustin Staub, in: Sarner Kollegi Chronik 2 (1940) 4, 115-121.
  • Thommen, Bonaventura, + Gallus von Deschwanden, Generalagent, Luzern 1896-1956, in: Obwaldner Volksfreund vom 17. November 1956, Nr. 92.
  • Thommen, Bonaventura, Gallus von Deschwanden, Generalagent, Luzern, 19. Mai 1896 bis 27. Oktober 1956, in: Sarner Kollegi Chronik 19 (1957) 1, 18-22.
  • Thommen, Bonaventura, Goldenes Professjubiläum von H. H. P. Augustin Staub, in: Sarner Kollegi Chronik 3 (1941) 4, 111-113.
  • Thommen, Bonaventura, Karl Emil Leuchtmann, alt Zeichenlehrer, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 17 (1955) 2, 56-58.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Baumeister Wilhelm Halter-Ming, Zürich, in: Sarner Kollegi Chronik 6 (1944) 2, 61-62.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Carlo Enrico Mottironi, Genf, in: Sarner Kollegi Chronik 10 (1948) 4, 124-125.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Dr. iur. Max Hollinger, Zürich, in: Sarner Kollegi Chronik 9 (1947) 1, 33-35.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Erwin Gautschi, Zugsdienst-Aspirant, Luzern, in: Sarner Kollegi Chronik 5 (1942) 1, 28-29.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Georges Hell-Kiefer, Tierarzt in Binningen, in: Sarner Kollegi Chronik 5 (1942) 1, 24-25.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Johann Etlin, Professor, Luzern, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 2, 68-69.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Josef Stalder, Aotheker in Kriens, in: Sarner Kollegi Chronik 13 (1951) 1, 27-28.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Josef Winiger-Schwander, Kirchmeier, Beinwil, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 1, 31.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Jost Meyer-Schnyder von Wartensee, in: Sarner Kollegi Chronik 13 (1951) 1, 30.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Karl Unternährer, Gemeindeschreiber, Schüpfheim, Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 3, 93.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Kasimir Meyer, Buchdrucker und Verleger, Wohlen, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 4, 123-124.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Kaspar Stocker-Felber von Gunzwil, in: Sarner Kollegi Chronik 12 (1950) 3, 94.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Matthäus Mehr, alt Lehrer, Beromünster, in: Sarner Kollegi Chronik 12 (1950) 1, 29.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Oberst Hieronymus Zimmermann, Sursee, in: Sarner Kollegi Chronik 4 (1942) 4, 125-126.
  • Thommen, Bonaventura, Herr Prof. Dr. Raymund Vieli von Rhäzüns SG, in: Sarner Kollegi Chronik 15 (1953) 2, 59-60.
  • Thommen, Bonaventura, Herr René Bayard, Notar und Gerichtsschreiber, Leuk, in: Sarner Kollegi Chronik 9 (1947) 2, 67-68.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. Andreas Keusch, Pfarrer und Jurat in Zuzgen, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 1, 32-33.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. Dekan Johann Nösberger, Pfarrer von Schmitten, in: Sarner Kollegi Chronik 8 (1945) 3, 134-135.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. Friedrich Lichtsteiner, Pfarr-Resignat, Menznau, in: Sarner Kollegi Chronik 4 (1942) 4, 122-123.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. Otto Theodor Müller, Pfarrer und Bezirksschulrat, Gams, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 1, 28-30.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. P. Alois Stockmann, S.J., von Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 12 (1950) 2, 60-61.
  • Thommen, Bonaventura, + H. H. P. Ildefons Heule OSB, Muri-Gries (1900-1951), in: Obwaldner Volksfreund vom 4. August 1951, Nr. 62, 3.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. P. Johann Baptist Villiger von Auw, in: Sarner Kollegi Chronik 17 (1955) 2, 59-60.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. Pfarrer Friedrich Meier, Bettlach, in: Sarner Kollegi Chronik 9 (1947) 1, 35-37.
  • Thommen, Bonaventura, H. H. Pfarr-Resignat Johann Baptist Wissmann, Wilen-Wartegg bei Rorschach, in: Sarner Kollegi Chronik 12 (1950) 2, 59.
  • Thommen, Bonaventura, Hochw. Ehrendomherr und Spiritual Alphons Maria Glutz, Solothurn, in: Sarner Kollegi Chronik 16 (1954) 2, 57-58.
  • Thommen, Bonaventura, Hochw. Herr Josef Lüthi, Pfarrer von Leibstadt, in: Sarner Kollegi Chronik 16 (1954) 1, 25-26.
  • Thommen, Bonaventura, Kantonsrat Dr. Bernhard Studer, Hägendorf (1912-1918), in: Sarner Kollegi Chronik 10 (1948) 3, 92-94.
  • Thommen, Bonaventura, Kantonsschulprofessor Dr. Emil Jenal, Zug, in: Sarner Kollegi Chronik 15 (1953) 4, 118-121.
  • Thommen, Bonaventura, Kanzleisekretär lic. iur. Leonhard Schmed (Schmidt), Chur, in: Sarner Kollegi Chronik 6 (1944) 3, 86-87.
  • Thommen, Bonaventura, + Karl Leuchtmann, alt Zeichenlehrer, Sarnen 1875-1955, in: Obwaldner Volksfreund vom 16. März 1955, Nr. 21, 2.
  • Thommen, Bonaventura, Kirchenrat Kandid Sigrist-Bühlmann, Inwil, in: Sarner Kollegi Chronik 5 (1942) 2, 56-58.
  • Thommen, Bonaventura, Kunstmaler Giuseppe Haas-Triverio. Zum 60. Geburtstag, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 1, 10-13.
  • Thommen, Bonaventura, + Mario de Vittori, Student der 1. Lyzealklasse, Kollegium Sarnen (1944-1963), in: Obwaldner Volksfreund vom 11. Oktober 1963, Nr. 81, 2.
  • Thommen, Bonaventura, Mario Soldini, Mendrisio, Tessinischer Staatsprädident 4. November 1917 bis 9. Mai 1956, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 3, 78-79.
  • Thommen, Bonaventura, Oberst Hans Imfeld von Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 10 (1948) 2, 59-60.
  • Thommen, Bonaventura, Otto Federer, Tierarzt, Wolhusen, in: Sarner Kollegi Chronik 15 (1953) 4, 121-122.
  • Thommen, Bonaventura, Otto Gemsch-Mettler, Bankprokurist Schwyz. in: Sarner Kollegi Chronik 15 (1931) 1, 20.
  • Thommen, Bonaventura, P. Adalrich Arnold, OSB, in: Sarner Kollegi Chronik 3.4, 1941, 125-128.
  • Thommen, Bonaventura, P. Albert Baumann OSB Muri-Gries, in: Sarner Kollegi Chronik 2.1, 1939, 22-27.
  • Thommen, Bonaventura, P. Athanas Perrelet, OSB, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 10.1, 1948, 24-26, und in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 84. Jahresbericht 1947/48, 68-70.
  • Thommen, Bonaventura, P. Bonifaz Stücheli, OSB, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 1, 26-28, und in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 85. Jahresbericht 1948/49, 76–78.
  • Thommen, Bonaventura, P. Bruno Wilhelm, OSB, Professor, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 10.3, 1948, 86-91, und in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 84. Jahresbericht 1947/48, 73-78.
  • Thommen, Bonaventura, P. Ephräm Berz, OSB, in: Sarner Kollegi Chronik 3.4, 1941, 130-133.
  • Thommen, Bonaventura, + P. Josef Hoby OSB (1883-1952), in: Obwaldner Volksfreund vom 20. September 1952, Nr. 76, 3.
  • Thommen, Bonaventura, P- Karl Huber OSB, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 8 (1946) 3, 130-132.
  • Thommen, Bonaventura, P. Karl Huber OSB, Sarnen, in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 82. Jahresbericht 1945/46, 81-82.
  • Thommen, Bonaventura, P. Karl Huber OSB +, in: Obwaldner Volksfreund vom 24. April 1946, Nr. 32, 2.
  • Thommen, Bonaventura, P. Leo Baumeler, OSB, Professor, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 9 (1947) 3, 90-92 und in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 83. Jahresbericht 1946/47, 92-94.
  • Thommen, Bonaventura, P. Lukas Fuchs OSB, Sarnen, in: Sarner Kollegi Chronik 14.2, 1952, 50-53.
  • Thommen, Bonaventura, + P. Lukas Fuchs OSB (1881-1952), in: Obwaldner Volksfreund vom 15. März 1952, Nr. 22, 2.
  • Thommen, Bonaventura, P. Meinrad Germann OSB, Muri-Gries, in: Sarner Kollegi Chronik 10.1, 1948, 26-28 und in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 84. Jahresbericht 1947/48, 71-72.
  • Thommen, Bonaventura, + P. Pius Hubmann OSB, in: Sarner Kollegi Chronik 25.1, 1963, 17-23.
  • Thommen, Bonaventura, + P. Pius Hubmann OSB, Kollegium Sarnen, in: Obwaldner Volksfreund vom 4. Januar 1963, Nr. 1, 3.
  • Thommen, Bonaventura, P. Plazidus Ambiel OSB 1877–1955, in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 91. Jahresbericht 1954/55, 80-83.
  • Thommen, Bonaventura, + P. Robert Müller, in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 100. Jahresbericht 1963/64, 108–112.
  • Thommen, Bonaventura, P. Thomas Eugster OSB, Sarnen, geb. 1874, gest. 1944, in: Sarner Kollegi Chronik 6 (1944) 3, 85-86.
  • Thommen, Bonaventura, P. Vigil Schädler Muri-Gries, Sarnen (1887–1953), in: Kantonale Lehranstalt Sarnen (Schweiz), 89. Jahresbericht 1952/53, 79–81.
  • Thommen, Bonaventura, + P. Vigil Schädler OSB 1887-1953, in: Obwaldner Volksfreund vom 11. April 1953, Nr. 29, 3.
  • Thommen, Bonaventura, Pfarrer Ferdinand Good, Vilters, in: Sarner Kollegi Chronik 10 (1948) 4, 125.
  • Thommen, Bonaventura, Pfarr-Resignat Dr. Alois Müller, Zug, in: Sarner Kollegi Chronik 11 (1949) 2, 61.
  • Thommen, Bonaventura, Prälat Martin Haag, Pfarrer und Dekan, Schaffhausen, in: Sarner Kollegi Chronik 20 (1958) 4, 110-112.
  • Thommen, Bonaventura, Professjubilar P. Rudolf Grüter, OSB, Stiftsökonom von Muri-Gries, in: Sarner Kollegi Chronik 5 (1942) 2, 58-62.
  • Thommen, Bonaventura, Profess- und Priesterjubilar H. H. P. Johannes Chrysostomus Durrer, OSB, Kollegium Sarnen, 1878 bis 1959, in: Obwaldner Volksfreund vom 13. November 1959, Nr. 91, 2.
  • Thommen, Bonaventura, Rektor Dr. Walter Fischli, Luzern, in: Sarner Kollegi Chronik 17 (1955) 3, 80-83.
  • Thommen, Bonaventura, Seine Gnaden Dominikus Bucher, OSB, Abt von Muri-Gries, gest. 23. Juni 1945, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 4, 131-135.
  • Thommen, Bonaventura, Stiftsprobst Dr. h.c. Lorenz Rogger, Beromünster, in: Sarner Kollegi Chronik 16 (1954) 3, 90-92.
  • Thommen, Bonaventura, Unsere Brünigbahn, in: Sarner Kollegi Chronik 1 (1939) 4, 112-117.
  • Thommen, Bonaventura, Viktor Saladin-Schnepf, Spitalverwakter und Präsident der Diplomprüfungskommission, Sarnen (28. Juni 1902 - 15. Juli 1963), in: Sarner Kollegi Chronik 25 (1963) 4, 97-99.
  • Thommen, Bonaventura, Vor hundert Jahren. Zum ersten Zentenar der Übersiedlung der Muri-Mönche nach Gries, in: Sarner Kollegi Chronik 7 (1945) 4, 105-106.
  • Thommen, Bonaventura, Wallfahrtspfarrer Andreas Vetter, Gormund, in: Sarner Kollegi Chronik 16 (1954) 2, 58-60.
  • Thommen, Bonaventura, Warum Farben tragen?, in: Obwaldner Volksfreund vom 3. Juni 1960, Nr. 44, 8.
  • Thommen, Bonaventura, Zum Andenken an Dr. P. Emmanuel Scherer OSB, Sarnen (1876-1929), in: Obwaldner Geschichtsblätter Heft 5, Sarnen 1945, 66-73.

Rezensionen

Die von ihm erstellten Rezensionen finden sich auf der Seite Rezensionen P. Bonaventura Thommen.

Bibliographie

Einzelnachweise

  1. Domherr Johann Huwiler, Zeiningen 5. August 1877 bis 17. Juli 1956, in: Sarner Kollegi Chronik 18 (1956) 4, 107-111.
  2. Unterlagen Professbuch P. Adelhelm Rast und Abt Dominikus Bucher, Zettelkatalog P. Adelhelm Rast im StiAMG Sarnen sowie digitalisierte und erweiterte Ausgabe des Professbuchs von P. Vinzenz Gasser im StiAMG Gries (Transkript P. Plazidus Hungerbühler).


Vorgänger Amt Nachfolger
Bernard Kälin Rektor
1945–1964
Pirmin Blättler