Gertrud Marsilgina

Aus Muri
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerdrut Marsilgina (Meisterin) (* unbekannt; † 20. Juli zwischen 1220 und ca. 1290)

Gertrud war Meisterin im Kloster Hermetschwil.

Lebensdaten

Die einzige Spur der Meisterin Gerdrut Marsilgina ist der Eintrag des Todestages im Nekrologium von Hermetschwil am 20. Juli.[1]

Profess:

Wahl:

Ämter

Meisterin:

Beziehungsnetz

Lebensbeschreibung

Bibliographie

  • Dubler, Anne-Marie, Hermetschwil, in: Gilomen-Schenkel, Elsanne (Hg.), Frühe Klöster, Die Benediktiner und Benediktinerinnen der Schweiz, Helvetia Sacra Abteilung III Die Orden mit Benediktinerregel Band I Dritter Teil, Bern 1986, 1830.
  •  ?, Catalogus aller gewesten Frauwen Äbtissenen von Anno 1703.

Einzelnachweise


Vorgänger Amt Nachfolger
Gisela II. Meisterin
um ca. 1220-1290
Mechtildis de Bruge