Gottfried von Eschenz

Aus Muri
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wappen von P. Ulrich Businger aus P. Leodegar Mayers Compendium Archivii Murensis A, S. 106.

Gottfried von Eschenz (* unbekannt; † 24. Oktober unbekannt)

Lebensbeschreibung

Im Nekrologium von Hermetschwil ist Guͦtfrid de Eschenzz am 24. Oktober verzeichnet.[1]

Wappen

Bibliographie

  •  Martin Kiem: Geschichte der Benedictiner Abtei Muri-Gries. Erster Band, C. von Matt, Stans 1888, S. 381.
  • Professbuch: Nr. 272.

Einzelnachweise

<references> [1]

  1. 1,0 1,1  Paul Kläui (Hrsg.): Die Urkunden des Klosterarchivs Hermetschwil (= Aargauer Urkunden. XI). H. R. Sauerländer, Aarau 1946, S. 183.; StAAG AA/4530, S. 20. Kläui identifiziert ihn mit einem 1329 noch minderjährigen Bruder von Johannes von Eschenz.