Münzensammlung

Aus Muri
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbau der Sammlung

Bestand der Sammlung bei Klosterauflösung

Die detaillierte Zusammenstellung der Münzbestände der Sammlung des Kantons Aargau von A. Münch macht keine Angaben, zur Herkunft der einzelnen Münzen.[1]

Bibliographie

  • Münch, A., Die Münzsammlung des Kanton Aargau, gebildet aus den Vereinigten Münzsammlungen des bisherigen Antiquitäten-Kabinets zu Königsfelden, des ehemaligen Klosters Muri und der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau, in: Argovia. Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau Band 7 (1871), 1-342.

Einzelnachweise

  1. Münch, A., Die Münzsammlung des Kanton Aargau, gebildet aus den Vereinigten Münzsammlungen des bisherigen Antiquitäten-Kabinets zu Königsfelden, des ehemaligen Klosters Muri und der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau, in: Argovia. Jahresschrift der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau Band 7 (1871), 1-342.


[1]
  1. .