Augustin Effinger

Aus Muri
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augustin (Josef) Effinger (* 29. Juni 1667 von Einsiedeln; † 26. Dezember 1743 in Muri)

Lebensdaten

Profess: 23. Mai 1684

Weihe: 22. September 1691 (Luzern)

Primiz: 14. Oktober 1691

Ämter

Direktor der Druckerei: 1691–1717?

Direktorist: 1691–1717?

Kapitelssekretär: 1701–1717, 1723–1725, 1728–1740

Kustos: 1706–17?

Vestiar: 1713–1717

Pfarrer in Homburg: 1717–1721

Kaplan in Biessenhofen, Kaplanei: 1721–1723

Bibliothekar: 1740–1743

Beziehungsnetz

Verwandtschaft

Sohn des Benedikt Effinger und Barbara Giosin von Rapperswil.

Onkel: P. Aegidius Effinger (1627–1709), OSB, Konventuale im Benediktinerkloster Einsiedeln. Er soll an der Primiz von P. Augustin anwesend gewesen sein. Allerdings gibt das Einsiedler Professbuch als Datum den 12. Oktober 1691 an.[1]

Cousin: P. Anselm (Oswald Heinrich) Effinger (1670–1720), OSB, Konventuale im Benediktinerkloster St. Gallen[2]

Neffe: P. Roman (Johann Josef) Effinger (1701–1766), OSB, Konventuale und Abt im Benediktinerkloster Rheinau[3].

Grossneffe:

Verwandte:

Werke

Bibliographie

  • Henggeler, Rudolf, Professbuch der fürstlichen Benediktinerabtei der heiligen Gallus und Otmar zu St. Gallen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae, Zug 1929.
  • Henggeler, Rudolf, Professbuch der Benediktinerabteien Pfäfers, Rheinau, Fischingen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae II. Band, Zug 1931.
  • Henggeler, Rudolf, Professbuch der fürstlichen Benediktinerabtei Unserer Lieben Frau von Einsiedeln, Monasticon-Benedictinum Helvetiae III. Band, Zug 1933.
  • Mayer, Leodegar: Annales II, S. 406–407.
  • Martin Kiem: Geschichte der Benedictiner Abtei Muri-Gries. Band 2: Die Geschichte Muris in der Neuzeit. Stans 1891, S. 222.
  • Nachlass Augustin Effinger, StiAMG Sarnen, N.474.
  • Professbuch: Nr. 474.

Einzelnachweise

  1. Henggeler, Rudolf, Professbuch der fürstlichen Benediktinerabtei Unserer Lieben Frau von Einsiedeln, Monasticon-Benedictinum Helvetiae III. Band, Zug 1933, 307-308.
  2. Henggeler, Rudolf, Professbuch der fürstlichen Benediktinerabtei der heiligen Gallus und Otmar zu St. Gallen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae, Zug 1929, 350.
  3. Henggeler, Rudolf, Professbuch der Benediktinerabteien Pfäfers, Rheinau, Fischingen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae II. Band, Zug 1931, 359.
  4. Henggeler, Rudolf, Professbuch der fürstlichen Benediktinerabtei der heiligen Gallus und Otmar zu St. Gallen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae, Zug 1929, 387-388.
  5. Henggeler, Rudolf, Professbuch der Benediktinerabteien Pfäfers, Rheinau, Fischingen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae II. Band, Zug 1931, 137-138.
  6. Henggeler, Rudolf, Professbuch der Benediktinerabteien Pfäfers, Rheinau, Fischingen, Monasticum-Benedictinum Helvetiae II. Band, Zug 1931, 359.