Konföderation

Aus Muri
Wechseln zu: Navigation, Suche

Benediktinische Konförderation

Chronik

  • 19. Jh. vielfältige Bemühungn zu einer Dachorganisation für die verschiedenen benediktinischen Kongregationen
  • 1868 Konferenz in Salzburg: Beschluss zur Bildung einer Union für die Benediktiner, Teilnehmer: zustimmender Abt Adalbert Regli von Muri-Gries[1]
  • 1880 Versammlung der Benediktineräbte in Monte-Cassino aufgrund des 1400-jährigen Ordensjubiläums
  • 1893 Versammlung der Benediktineräbte in Rom, Bestätigung der vom ihn gewünschten und angestrebten benediktinischen Konföderation durch Papst Leo XIII. mittels dem Breve "Summum semper"
  • 1952 »Lex propria benedictina« auf ausdrücklichen Wunsch von Papst Pius XII.
  • 1955 Gründung der Union der Generaloberen USG, dem Dachverband der Generaloberen der Orden. Der jeweilige Abtprimas ist Mitglied der USG. Zweck der USG soll es sein, „das Leben und die Mission der einzelnen Institute im Dienst der Kirche für eine wirksamere Zusammenarbeit untereinander und einen fruchtbaren Kontakt zum Heiligen Stuhl und zur Hierarchie zu fördern“.
  • 1965 Gründung der Internationale Vereinigung von Generaloberinnen UISG, die die Interessen der Schwestern und Nonnen vertritt.
  • 1985 Überarbeitung und Approbation des "Lex propria benedictina"
  • 2008 Genehmigung des neu überarbeiteten Eigenrechtes von der heutigen Kongregation für die Institute geweihten Lebens und für die Gesellschaften apostolischen Lebens .

Mitglieder

Vollmitglieder

Konsoziierte Mitglieder

Kongregationen und Förderationen der Benediktiner Nonnen

  • Congregatio "Vita e Pax"
  • Congregatio a Iesu Crucifixo
  • Congregatio Bavarica[1]
  • Congregatio Beuronensis
  • Congregatio Cono-Sur
  • Congregatio Dominae Nostrae a Calvario
  • Congregatio Immaculatae Conceptionis
  • Congregatio Reginae Apostolorum
  • Congregatio Sanctae Scholasticae
  • Foederatio Italica
  • Foederatio Bavarica
  • Foederatio Calestinarum
  • Foederatio Castellana
  • Foederatio Catalana
  • Foederatio Centro-Meridionalis
  • Foederatio Claustral-Pirenaica
  • Foederatio Croatica
  • Foederatio Dominae Nostrae a Pace
  • Foederatio Galaico-Leonesa
  • Foederatio Gallica
  • Foederatio Germanica
  • Foederatio Helvetica Monialium, Mitglieder: Benediktinerinnenkloster Hermetschwil und Benediktinerinnenkloster Habsthal
  • Foederatio Immaculati Cordis Mariae
  • Foederatio Piceni-Marchae Inferio
  • Foederatio Polonica
  • Foederatio Sanctae Liobae
  • Foederatio Septentrionalis
  • Foederatio Tusciae
  • Foederatio Umbriae-Marchae
  • Provincia Angliae

Kongregationen und Föderationen der Benediktiner Schwestern

  • Congregatio „Gratia et Compassio“
  • Congregatio a Bellemagny ab Adoratione Perpetua
  • Congregatio a Clyde ab Adoratione Perpetua
  • Congregatio Adoratricum Sanctissimi Cordis Iesu de Monte Martyrum
  • Congregatio Ancillae Pauperum
  • Congregatio de Otshikuku
  • Congregatio Dominae Nostrae Auxiliatricis Christianorum
  • Congregatio Dominae Nostrae de Montisvirginis
  • Congregatio Dominae Nostrae Lauretanae
  • Congregatio Eucharistici Regis
  • Congregatio Filiarum Sancti Benedicti
  • Congregatio Immaculati Cordis Mariae
  • Congregatio Missionarum de Otwock
  • Congregatio Missionarum Guadalupanarum a Christo Rege
  • Congregatio Olivetana de Jonesboro
  • Congregatio Priscillae
  • Congregatio Reginae Apostolorum
  • Congregatio Samaritanarum a Cruce Christi
  • Congregatio Sanctae Agnetis
  • Congregatio Sanctae Bathildis
  • Congregatio Sanctae Familiae
  • Congregatio Sanctae Franciscae Romanae
  • Congregatio Sancti Albani
  • Congregatio Sororum a Caritate
  • Congregatio Sororum Benedictinarum Missionarum de Tutzing
  • Congregtio de Twasana
  • Foederatio Helvetica Sororum
  • Foederatio Olivetana ad Sanctam Crucem
  • Foederatio Sancti Benedicti

Abtpräses

Rat des Abtprimas, Mitglieder

Bibliographie

  • Molitor, Raphael, Unionsversuche im 19. Jahrhundert. Die Leonische Konförderation aller Kongregationen der Benediktiner, Aus der Rechtsgeschichte benediktinischer Verbände. Untersuchungen und Skizzen 3. Band, Münster 1933.

Einzelnachweise

  1. Molitor, Raphael, Unionsversuche im 19. Jahrhundert. Die Leonische Konförderation aller Kongregationen der Benediktiner, Aus der Rechtsgeschichte benediktinischer Verbände. Untersuchungen und Skizzen 3. Band, Münster 1933, 37 und 49.


[1]
  1. .